Happy Halloween…

Dieses Jahr wollten wir Halloween mal gebührend mit unserer ersten, selbst geschnitzten Jack-o-Latern entgegentreten, um alle furchtbaren Geister zu verscheuchen. Aber ich kann euch sagen: es ist echt ein Haufen Arbeit, so einen großen Kürbis erst einmal auszuhöhlen und auch noch eine Grimasse einzuschnitzen…

Dafür wurden wir aber mit einer Menge leckerer Suppe belohnt und für schaurige „Halloween-Fotos“ stand er dann auch noch Pate…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen